Die 12 BAR Vermutungen

Die BAR Vermutungen Haben Sie irgendwann schon einmal etwas von der British Accreditation Registry kurz BAR gehört? Wenn Sie kein Anwalt sind, vermutlich eher nicht. Die BAR ist nämlich eine private Verbindung oder Gilde für Anwälte, Staatsanwälte und Richter. 1. Die Vermutung der Öffentlichen Aufzeichnung Sie bedeutet, dass jede Angelegenheit, die vor ein untergeordnetes Römisches Gericht gebracht wird, eine Sache […]

Weiterlesen

Erfolg in Österreich : Mensch vs Person- Beschwerde des Menschen welche “Nachweislich” zeigt dass der Mensch keine Rechte der Person trägt !

WUNDERBARE BOTSCHAFT für alle MENSCHEN Eine ganz große Sache hat sich nun auch gerichtlich bestätigt! und Mensch vs. Person – Eine SchachmattErklärung an die sogenannten Regierenden Mann, Frau, Lebend, beseelten, geistlich-sittliches Wesen aus Fleisch und Blut, und Joe-Kreissl – Die juristische Erklärung des Schachmatt durch geistige Sittlichkeit Die Unterschiedlichkeit zwischen Mensch + Person gab in einem österreichischen Landesgericht den Ausschlag. […]

Weiterlesen

Naturrecht, opferlose Delikte und Offizialdelikte

Die Problematik von opferlosen Delikten und Offizialdelikten aus naturrechtlicher Sicht. Alexander spricht hier nach allem Anschein nach von Sachbeschädigung oder Menschen die verletzt wurden. Also wenn keine Sache oder Mensch verletzt wurde was dann? Damit kommt etwas auf das Spielbrett das es gar nicht gibt, eine Verwaltungsübertretung. Diese ist so festgelegt das auch Menschen bestraft und/oder eingesperrt werden können wenn […]

Weiterlesen

Sklaverei und Staat

Wie kommen Naturrechtler auf die Idee, Gesetze, Steuern, Staatsgewalt könnten etwas mit Sklaverei gemein haben? Die längste Zeit hat die Menschheit ohne Staat überlebt. Den Staat aber wird sie wohl nicht überleben. Weder gibt es ein Recht, wonach eine Minderheit über die Geschicke einer Mehrheit verfügen darf – noch umgekehrt. Der Staat verdankt seine Existenz der „Überlagerung“ zweier oder mehrerer […]

Weiterlesen

Anleitung zur Versklavung, die Jones Plantage – Wie wir alle zu Sklaven gemacht werden .

http://www.freiwilligfrei.info/ Freiheit, Eigentum, Selbstbestimmung, Wahlen, Mitbestimmung — das alles sind schöne Worte. Aber die Realität verändert sich nicht alleine dadurch, dass zu ihrer Beschreibung einfach nur schöne Worte benutzt werden. Schönfärberei, rhetorische Tricks und schillernde Begriffe halten uns davon ab, die Dinge so zu sehen, wie sie sind. Der voluntaristische Blick auf die Welt ist sehr einfach: Es gibt kein […]

Weiterlesen

Sklaven ohne Ketten Die Welt ist ein Geschäft

Ein wirklich leistungsfähiger totalitärer Staat wäre ein Staat, in dem die allmächtige Exekutive politischer Machthaber und ihre Armee von Managern eine Bevölkerung von Zwangsarbeitern beherrscht, die zu gar nichts gezwungen zu werden brauchen, weil sie ihre Sklaverei lieben. Ihnen die Liebe zu ihr beizubringen, ist in heutigen totalitären Staaten die den Propagandaministerien, den Zeitungsredakteuren und Schullehrern zugewiesene Aufgabe.

Weiterlesen

Sklaven ohne Ketten- cestui que vie- wir sind für tot erklärt !

Wie aus einem Notstand in der Gesetzgebung ein Mißbrauch wurde, verdeutlicht die Geschichte der „Cestui que vie- acts“, nach denen wir alle für tot erklärt sind, sofern wir uns nicht binnen einer Frist für lebend erklären. Was ist denn Bitte der Cestui Que Vie Act? Aus einer einst zweckmäißigen Überlegung, was mit den Hinterlassenschaften der vermissten Soldaten passieren würde, entstand […]

Weiterlesen